Datum:  10.12.2018 | 21:01 Uhr
Schriftgröße: normal  •   groß  •   größer
 
Link verschicken   Drucken
 

 

Gebührenordnung für den kommunalen Musikunterricht in der

Villa Musica Altdorf

Stand: Sept. 2018

 

1. Grundlage:

Die Villa Musica Altdorf/Der Markt Altdorf erhebt grundsätzlich Unterrichtsgebühren und Leihgebühren für Instrumente.
 

2. Kursgebühren:

 

Einzelunterricht, 45 Minuten                                        23,-- €
Einzelunterricht, 30 Minuten                                        16,-- €

 

Zweierunterricht, 45 Minuten                                       16,-- €     

(Es besteht kein Anspruch, entscheidet die

Villa Musica Altdorf i. Absprache mit der

jeweiligen Lehrkraft)

 

Kinderchor (Do., 16.00 – 16.45 Uhr)                           5,-- €

 

Jugendblasorchester (Fr., 17.30 - 18.15 Uhr)           5,-- €

(für Schüler, die Einzelunterricht erhalten,

kostenlos)

 

Ensemblestunden                                                          5,-- €

(für Schüler, die Einzelunterricht erhalten,

kostenlos)

 

10er-Karte, nur für Erwachsene                                   290,-- €

(Gültig für das jeweilige Sommer- bzw.

Wintersemester)

 

Musikalische Frühförderung/3-4 J., (Mo., 15.15 – 16.00 Uhr),     8,-- €

Musikalische Früherziehung/5-7 J., (Mo., 16.00 – 17.00 Uhr),   10,-- €

 

Workshops zu verschiedenen Themen; die Gebühren hierfür sind von der Kursdauer und Teilnehmerzahl abhängig und werden dementsprechend rechtzeitig bekanntgegeben.

 

3. Leihgebühr für Instrumente:

 

Für sie gelten gesonderte Bedingungen, die im Leihvertrag für Instrumente geregelt sind. Die Leihgebühren sind wie folgt:

Geige, Gitarre, Flöte, Schlagzeug, Keyboard                                  10,-- €/Monat

Cello, Kontrabass                                                                                15,-- €/Monat

 

4. Ermäßigungen

Besuchen zwei oder mehrere Kinder einer Familie, die in einer Haushaltsgemeinschaft leben, den gleichen Kurs,

so ermäßigt sich die Kursgebühr um 25 %.

Der Unterricht mit den höchsten Gebühren ist dabei voll zu bezahlen.

Die Reihenfolge der Anmeldung ist nicht ausschlaggebend. 10er-Karten sind von der Ermäßigung ausgeschlossen.